ARWED Home Angebote der ARWED  · 

Angebote und Leistungen der ARWED

Die ARWED stellt als Landesverband der Selbsthilfegruppen für Eltern und Angehörige von drogenkranken und drogengefährdeten Menschen in Nordrhein-Westfalen für seine Mitglieder u.a. folgende Angebote und Leistungen zur Verfügung:

  • Organisation, Durchführung und Begleitung von Seminaren der ARWED für Eltern und Angehörige 
  • Durchführung von Informations-Veranstaltungen der ARWED zu aktuellen und wichtigenThemen
  • Bereitstellung von Informationen, Informationsmaterial für die Arbeit in den Eltern- und Angehörigenkreisen und zur persönlichen Information, die z.T. auch auf dieser Homepage hinterlegt sind
  • Erstellung und Bereitstellung des mit interessanten und wichtigen Beiträgen versehenen, kostenfreien Newsletter ARWED DIALOG 
  • Erstellung und Versand des kostenfreien ARWED-E-Mail-Verteilers mit wertvollen und aktuellen Informationen:
    Anmeldung zur Aufnahme in den E-Mail-Verteilerkreis 
  • Hinweise und Angaben zu Beratungs-, Kontakt- und sonstigen relevanten Stellen
  • Aktive Teilnahme an Präventions- und Informationsveranstaltungen im Interesse der Eltern- und Angehörigen-Selbsthilfegruppen
  • Vertretung der Eltern- und Angehörigeninteressen bei Institutionen, öffentlichen Einrichtungen und in Verbänden
  • Vertretung der Eltern- und Angehörigeninteressen in verschiedenen Fachgruppen und Arbeitskreisen
  • Unterstützung beim Aufbau von neuen Eltern- und Angehörigen – Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung und Hilfe der Eltern- und Angehörigen – Selbsthilfegruppen, z.B. bei der Antragstellung für Fördergelder der Krankenkassen
  • Beratung und Information zu Themen, Referenten und Tagungshäusern, falls Eltern- oder Angehörigenkreise z.B. eigene Veranstaltungen durchführen möchten

Im Mittelpunkt stehen die Punkte

  • Eltern helfen Eltern und Angehörigen:
  • Was können wir als Eltern und Angehörige für uns tun?
  • Was können wir für unsere drogenkranken Kinder oder für unsere drogenkranken Angehörigen tun?

Der Landesverband ARWED ist keine Drogenberatungsstelle, hierzu gibt es professionelle Stellen, die wir Ihnen für Ihren Ort gerne angeben.

Bitte nehmen Sie auch bei folgenden Fragen Kontakt mit uns auf:

ARWED – Telefon: 02331 / 34 80 673

ARWED – Telefax: 02331 / 36 76 629

ARWED – Email: ARWED-Geschäftstelle

ARWED – Anschrift: ARWED e.V., Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen

Anreise (Google Maps)