ARWED Home  · 

Eltern und Angehörige von drogenabhängigen, drogenkranken und suchtgefährdeten Kindern und Jugendlichen helfen sich gegenseitig:
Eltern helfen Eltern und Angehörigen

Sie suchen als Mutter, Vater oder als Angehöriger nach Hilfe für das drogenkranke Kind, den drogenkranken Verwandten und Sie suchen vor allem nach Hilfe für sich selbst im Umgang mit den Problemen.

Finden Sie gleichbetroffene Eltern oder Angehörige: Sprechen Sie mit Anderen um zu erfahren, wie diese mit den Problemen und Fragen zur Suchterkrankung des Kindes, des Jugendlichen umgehen oder umgegangen sind und wie sie Hilfe für sich selbst finden oder gefunden haben.

  • Bitte 'stöbern' Sie auf unserer Internet-Seite - hier finden Sie wichtige Tipps und Informationen für sich selbst sowie für bereits vorhandene und neue Elternkreise, für Personen, die einen Elternkreis in's Leben rufen möchten und für alle Interessierten.

  • Für die finanzielle Unterstützung und Förderung der örtlichen Eltern- und Angehörigenkreise (Selbsthilfegruppen) finden Sie wichtige Informationen und Ratschläge unter "Fördermittel für Elternkreise".

  • Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit der ARWED auch finanziell unterstützen - mit Ihren Spenden werden wir zusätzliche Angebote und Leistungen für unsere Mitglieder umsetzen. Weitere Infos unter Kontakt zur ARWED.

Logo Paritätischer Wohlfahrtsverband NRW

ARWED - Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Nordrhein-Westfalen