< Zurück zur vorigen Seite

12.07.2020 ARWED geht vor Ort: 3. Informationsveranstaltung 2020

Auf der Suche nach (Sucht-) Hilfe in NRW unterwegs mit dem Tagesthema:

Reha-Behandlung Drogensucht: „Was passiert hinter den Kulissen?“
Die Salus Klinik Hürth stellt sich vor

Die Salus-Klinik ist ein Suchtfachklinik für die Adaptionsbehandlung. Darunter versteht man die 2. Phase der medizinischen Rehabilitation abhängigkeitserkrankter Menschen. Sie richtet sich an Patienten, die direkt im Anschluss an die Entwöhnungsbehandlung noch weitere Unterstützung benötigen. Die Klinik bietet Adaptionsbehandlung für unsere betroffenen Drogensüchtige an, u.a. auch für diejenigen, bei denen die Sucht mit weiteren psychischen Erkrankungen einhergeht (z.B. Depression, Angststörungen, Psychosen). Die moderen Klinik genießt einen hervorragenden Ruf und bindet auch in vorbildlicher Weise Angehörige in die Behandlung ein.

Die Mitarbeiter der Klinik werden uns einen Einblick „von innen“ geben. Wir lernen Räumlichkeiten und Behandlungsangebote sowie die Behandlungskonzepte der Klinik kennen. und erhalten so eine konkrete Vorstellung davon, wo und wie unsere Sorgenkinder während einer Suchtbehandlung untergebracht sind und was sie dort erleben/ erfahren.

Referenten: Mitarbeiter der Salus-Klinik Hürth

Uhrzeit: 14:00 h bis 17:00 h

Ausrichter: Salus-Klinik Hürth

Ort: Hürth

Die Teilnahme ist kostenfrei